X
Mein Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist leer
Summe: 0,00

Über uns

Åland Post ist die jüngste Postverwaltung unter den nordischen Ländern. Die åländische Postgeschichte geht bis ins Jahr 1638 zurück, als Schweden damit begann, die Post nach Finnland via Åland zu transportieren. Im Jahr 1809 übernahm das russische Zarenreich das Postwesen und 1917 ging die Verantwortung an die neu gegründete Republik Finnland über.

Am 1. Januar 1993 wurde das Postwesen von der autonomen Region der Åland-Inseln übernommen und die åländische Post wurde somit selbständig. Posten Åland ist eine Aktiengesellschaft mit rund 240 Angestellten und 20 Postämtern und Postvertretungen, die über ganz Åland verteilt sind. Der Geschäftsbereich Frimärken ist für die Verausgabung der åländischen Briefmarken verantwortlich.

Am 1. März 1984 wurden die ersten åländischen Briefmarken herausgegeben. Die Briefmarken beschreiben die åländische Natur, Kultur, Geschichte, Gesellschaft und Selbstverwaltung. Die åländischen Briefmarken sind das Resultat von ausgezeichnetem Handwerkund jede Briefmarke ist ein Kunstwerk in kleinem Format.

Åland ist ein preiswertes und günstiges Briefmarkenland. Jährlich erscheinen rund 15 Briefmarken. Die Anzahl der Briefmarken und deren Werte gründen auf dem postalischen Bedarf auf Åland. Die Motive der åländischen Briefmarken haben alle Anknüpfung an Åland. Die zurückhaltende Ausgabepolitik, zusammen mit schönen Motiven und der hohen Qualität tragen dazu bei, dass der Wert der Marken stabil bleibt.

Lesen Sie mehr auf unsere Website

Eröffnen Sie ein Abonnement auf Briefmarken oder andere Sammelprodukte

 

 

Tipsa en vän: | | Mehr